parallax background

René Christen – Motorradmechaniker aus Leidenschaft

Yamaha Ténéré 700 – Zubehör für Tourenfahrer
7. Juli 2020
Für Schweizer Töff-Demos ist es noch viel zu früh
17. Juli 2020
Ein funktionierendes Team mit motivierten und kompetenten MitarbeiterInnen ist das Fundament für jedes erfolgreiche Unternehmen. Auf das gut eingespielte Moto-Lehmann-Team sind wir besonders stolz. Ein herausragendes Beispiel für die Leidenschaft an unserem Beruf, den wir alle teilen, ist René Christen, der seit 28 Jahren in unserem Betrieb tätig ist.

Dass René mit dem Töff-Virus infiziert geboren wurde, war schon sehr früh zu erkennen. Bereits als Kind drehte er sich nach jedem vorbeifahrenden Motorrad um. Als Jugendlicher hat er nach seiner Schnupperlehre sofort gefallen am Beruf des Motorradmechanikers gefunden und ohne zu zögern den erwarteten Berufsweg eingeschlagen:
 
«Die abwechslungsreiche Arbeit an der vielseitigen Yamaha Modellpalette hat mich fasziniert. Zudem fühlte ich mich im Moto-Lehmann-Team, das schon damals zu einem grossen Teil aus Enduro- und Motocross-Enthusiasten bestand, von Anfang an willkommen.» Ein Berufswechsel stand für René in den folgenden 28 Jahren nie zur Diskussion. Bis heute zeigt er dieselbe Begeisterung für Motorräder, die er schon als kleiner Junge hatte.
 
«Die Leidenschaft für Motorräder und besonders zum Offroad-Motorsport motiviert mich bis heute noch Tag für Tag. Ich habe das Glück, dass ich Hobby und Beruf vereinen kann. Ausserdem wird meine Arbeit im Betrieb und auch von unseren Kunden hoch geschätzt. Ein perfekt auf die Kundenbedürfnisse umgebautes oder sauber gewartetes Motorrad einem zufrieden lächelnden Töfffahrer zu übergeben, ist für mich der grösste Lohn.»

Wir freuen uns, dass René ein Teil unseres Teams ist, und hoffen, er bleibt uns und natürlich auch unseren Kunden noch viele Jahre erhalten.

Moto Lehmann, Riedtwil
 
Moto_Lehmann_Logo
yamaha_logo