parallax background

Nordisk Thrymheim – ideales Zelt für Motorradtouren zu zweit

Ducati MotoE: Es ist an der Zeit, das Bike in Action zu sehen!
11. Mai 2022
Die Qual der Wahl – Zubehör für die Yamaha MT-10
13. Mai 2022

Finger weg von Moto-Tents!

Immer mehr Hersteller von Outdoor-Artikel entdecken uns MotorradfahrerInnen als attraktive Zielgruppe für ihre Produkte. Es gibt mittlerweile zahlreiche Lösungen, die speziell für Motorradfahrer angeboten werden. Wir lehnen uns an dieser Stelle mal richtig weit aus dem Fenster und behaupten: das meiste davon ist kompletter Mist.

Wir stolpern immer wieder über Angebote, in denen „das perfekte Zelt für Motorradreisen“ angepriesen wird. Am besten noch mit einer Garage fürs Bike - was für ein Blödsinn. Warum sollen wir unsere Motorräder, mit denen wir den ganzen Tag durch Pfützen und evtl. noch durch den Regen gefahren sind, am Abend ins Zelt stellen?
 
Sehr oft sind diese „hochwertigen Zelte“ auch einwandig. Eine Garantie dafür, am nächsten Morgen in einem See aus Kondenswasser zu erwachen - hmmm, lecker. Und zu allem übel sind die Teile in der Regel alles andere als günstig. Preise über 500 Franken sind absolut keine Seltenheit. Deshalb unser Tipp: lasst die Finger von den speziellen Moto-Tents und kauft euch stattdessen lieber Produkte von Qualitätsherstellern - auch wenn darauf kein Motorrad abgebildet ist.

Wir möchten an dieser Stelle noch erwähnen, dass dieser Beitrag und auch alle anderen Artikel auf moto-lifestyle.ch über Outdoor-Produkte nicht bezahlt sind und wir alle gezeigten Ausrüstungsgegenstände selber gekauft haben.

Mehr Komfort und Schutz bei schlechtem Wetter

Im letzten Jahr haben wir euch unser Equipment im Artikel „Camping mit dem Nakedbike“ im Detail vorgestellt. Das meiste davon benutzen wir nach wie vor. Das Tunnelzelt von Outwell wurde jedoch Ende letzte Saison ersetzt.

Wir hatten einfach keine Lust mehr, wie Krebse auf dem Boden zu kriechen. Das heisst, wir wollten ein Zelt mit Stehhöhe, das ausserdem bei schlechtem Wetter genug Platz bietet, um zu zweit darin zu sitzen.
 
Mit dem Thrymheim 3 PU von Nordisk haben wir die perfekte Lösung gefunden. Schon beim Aufstellen wird klar, dass die Entwickler von Nordisk ihr Handwerk verstehen. Grob erklärt wird das Aussenzelt auf den Boden gelegt und an 4 Ecken mit je einem Hering fixiert. Danach werden unter dem Zelt die zwei Zeltstangen für den Schlafbereich und anschliessend die beiden kleineren Stangen für den Eingang aufgestellt und das Teil steht. Natürlich muss es am Ende noch sauber abgespannt werden, aber man hat zumindest schon nach wenigen Minuten einen trockenen Unterstand, wo man gemütlich das Innenzelt auspacken und einhängen sowie sein Gepäck unterbringen kann. Das Nordisk Thrymheim kann im strömenden Regen aufgestellt werden, ohne dass das Innenzelt auch nur einen Tropfen Wasser abkriegt.
 
Dank der asymetrischen Bodenfläche bietet das Innenzelt genug Platz für zwei Schlafmatten und einen Bereich, wo man sich auf trockenem Untergrund, stehend umziehen kann. Dieser Bereich, kann bei Bedarf separat vom Aussenzelt gelöst und zurückgeschoben werden. Dadurch gewinnt man zusätzlichen Raum im Vorzelt. Dank dieser intelligenten Lösung können zwei Personen mit Campingstühlen im Vorzelt sitzen. Das Nordisk Thrymheim bietet also zum gemütlichen Schlafzimmer noch einen Aufenthaltsbereich, in den wir uns bei schlechtem Wetter zurückziehen können. Je nach Wetterbedingung kann das Vorzelt in mehreren Abstufungen geöffnet oder geschlossen werden. Besser gehts nicht.

Kleines Packmass trotz robusten Materialien

Das Thrymheim 3 PU ist durchgängig sauber verarbeitet und die verwendeten Materialien machen einen sehr soliden Eindruck. Trotzdem wiegt das Zelt (inkl. Heringen und Zeltstangen) nur knapp 7 Kilogramm und hat ein Packmass von 55 x 22 cm. Längs passt es gerade noch so in unseren Drybag 350 von SW-Motech. In die Hecktasche mit 35 Liter Fassungsvermögen packen wir zusätzlich noch zwei Campingstühle von Helinox und unsere Schweizer Armeewolldecke. Die mobile Wohnung findet inkl. Einrichtung in einer Tasche Platz und kann so problemlos auf unserer Yamaha Ténéré 700 transportiert werden.
Masse und Grundriss, Nordisk Thrymheim 3 PU
 

Motolifestyler kaufen im Fachgeschäft

Die Produkte von Nordisk sind in den meisten Shops, die Camping- und Outdoor-Equipment anbieten, erhältlich. Wir kaufen unsere Ausrüstung wenn immer möglich beim Fachhändler in der Region.

Der trail and outdoorshop in Küssnacht am Rigi ist unsere liebste Anlaufstelle, wenn es um qualitativ hochwertiges Camping und Outdoor-Equipment geht. Der Betrieb wird von Regula und Bamidele Engel geführt, die Ihre Kunden immer freundlich empfangen und kompetent beraten. Die beiden haben übrigens auch einen Onlineshop und liefern ihre Produkte in die ganze Schweiz und nach Liechtenstein.
 
yamaha_logo
iXS_Logo_black
trailshop_logo