parallax background

Heisse Bikes & coole Biker – Swiss Harley Days 2017

Vielseitige Sportlichkeit – Fahrbericht Yamaha YZF-R6
29. Juni 2017
Yamaha MT-09 – Preiswerte Mittelklasse oder heisse Fahrmaschine?
24. Juli 2017
Die diesjährigen Swiss Harley Days brachen alle Rekorde. 100’000 Besucher und 30’000 Motorräder verwandelten Lugano vom 29. Juni bis am 2. Juli in die Schweizer Hochburg der Harley-Szene.

Trotz der grossen Menschenmenge verlief der Event ohne Zwischenfälle. Die gut 300 Polizisten und 111 privaten Sicherheitsleute, die in Lugano Dienst hatten, blieben arbeitslos.

Entsprechend gut war die Stimmung während des ganzen Wochenendes. Die Besucher lachten, umarmten sich und verbrachten gemeinsam vier tolle Tage am See. Natürlich gab es auch viel zu entdecken. An den zahlreichen spektakulären Umbauten die um die Wette glänzten, konnte man sich kaum sattsehen.

Der Höhepunkt der Swiss Harley Days war die Motorradparade am Samstag Nachmittag. 4200 Motorräder reihten sich zu einer elf Kilometer langen Kette, die sich während eineinhalb Stunden um den Lago die Lugano schlängelte.

Ein wirklich gelungener Anlass der zum Pflichtprogramm jedes Töfffahrers gehören sollte - egal ob Harley-Fahrer oder nicht. Denn an dem Anlass sind auch Fahrer anderer Marken herzlich willkommen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn wieder heisse Bikes und coole Biker durch die Stassen von Lugano donnern.

Impressionen

Harley_Davidson_Logo_breit1
cashgate_logo
smiledirect-logo