parallax background

Getestet: Stiefel, Handschuhe und Endurohelm von iXS

Yamaha MT-09: SP oder nicht SP – das ist hier die Frage.
4. Juni 2020
Andreas Sieber – neuer Leiter Marketing hostettler moto ag
17. Juni 2020

Gut geschützt vor Wind und Wetter auf Tour – ein Bekleidungstest von Reto

In einem ersten, ausführlichen Test habe ich euch die Tour Jacke und Hose Master-GTX von iXS vorgestellt. Doch die beste, wasserdichte Kombi nützt nur wenig, wenn Hände und Füsse nass und kalt werden.

Passende, wasserdichte Stiefel und Handschuhe sowie ein guter Helm sind für Tourenfahrer und Tourenfahrerinnen genauso wichtig. Die folgenden Produkte wurden von mir sorgfältig auf ausgedehnten Touren getestet und können als perfekte Ergänzung zur Tour Jacke und Hose Master-GTX uneingeschränkt empfohlen werden.
 

Stiefel Tour Montevideo-ST

Der kurz geschnittene Tourenstiefel ist aus vollnarbigem Rinds- und Nubukleder gefertigt und mit der integrierten solto-TEX® Membrane wasserdicht und atmungsaktiv. Dank dem verstellbaren Verschlusssystem mit Aluminiumschnallen und Klettverschluss lässt sich der Stiefel schnell an- und ausziehen und auf die gewünschte Passform einstellen. Das Platzangebot im Fussbereich ist grosszügig bemessen. Da ich einen schmalen Fuss habe, in meinem Fall sogar etwas zu grosszügig. Diesem Umstand konnte ich jedoch mit einer einfachen Einlegesohle entgegenwirken.

Die Aluminiumschnallen lassen sich Anfangs nur mit erheblichem Kraftaufwand schliessen, bzw. wieder öffnen. Nach mehrfachem An- und Ausziehen geht die Bedienung einfacher von der Hand. Die Verschlüsse rasten aber immer noch zuverlässig ein.

Der Stiefel ist hervorragend verarbeitet, sehr robust und schützt die Füsse vor kalten Temperaturen und Nässe. Trotzdem ist er sehr bequem und auch bei sommerlichen Temperaturen noch angenehm zu tragen. Der Stiefel Tour Montevideo-ST von iXS ist der perfekte Tourenbegleiter für die ganze Saison.
 
 

Handschuhe GTX Vernon

Der Softshell-Handschuh wurde mit Ziegenleder verstärkt und verwöhnt die Hände mit einem kuschlig warmen Tri-Flieece Innenfutter. Die hervorragenden Isolationseigenschaften des hochwertigen Materialmix machen den GTX Vernon wintertauglich. Dank der atmungsaktiven GORE-TEX® Membrane lässt er sich an regnerischen Tagen auch bei höheren Temperaturen angenehm tragen.

Genau wie bei der Tour Jacke und Hose Master-GTX perlt das Wasser am GTX Vernon direkt auf der Oberfläche ab. Das heisst, der Handschuh bleibt angenehm trocken und verhindert in Verbindung mit dem hochwertigen Innenfutter das Auskühlen der Hand. Wer diesen Handschuh mit auf die Tour nimmt, kommt auch ohne Griffheizung sorglos durch die Schlechtwetterfront.

Ein leichter Tourenhandschuh wie zum Beispiel der LT Montevideo Air S gehört jedoch immer mit ins Gepäck. Denn bei Sonnenschein wird es im GTX Vernon schnell zu warm.
 
 

Endurohelm 208 2.0

Zugegeben – um auf ausgedehnten Touren, ohne nass zu werden, durch regnerische Abschnitte zu fahren, sind die meisten Helme geeignet. Trotzdem hat der Endurohelm 208 2.0 einige Eigenschaften, die ihn zum Allwetter-Star machen.

An sonnigen Tagen schützt der Helmschirm in Verbindung mit der integrierten Sonnenblende perfekt vor direkter Lichteinstrahlung. Ein wichtiger Punkt für Tourenfahrer – denn wer nicht geblendet wird, ist sicherer unterwegs und ermüdet auch weniger schnell.

Bei Regen ist der Endurohelmtypische, lange Kinnschutz und der damit verbundene grosszügige Abstand des Visiers zum Gesicht ein grosser Vorteil. Dank des grösseren Innenraums und der guten Belüftung des Helms, verteilt sich die feuchte Atemluft besser, bzw. kann einfacher abgeführt werden. Dadurch beschlägt das Visier bei Regen so gut wie gar nicht. Diese positive Eigenschaft lässt sich noch perfektionieren, indem man das optional erhältliche Pinlock®-Visier nachrüstet.
 
ENDUROHELM 208 2.0: On- und Offroad-Helm aus Polycarbonat mit Visier
ENDUROHELM 208 2.0: On- und Offroad-Helm aus Polycarbonat mit Visier
ENDUROHELM 208 2.0: On- und Offroad-Helm aus Polycarbonat mit Visier
 

Meine perfekte Tourenkombi

Es gibt Motorradfahrer, die ihre Touren akribisch planen, bis kurz vor der Abfahrt den Wetterbericht und den Regenradar studieren und sich für alle Eventualitäten vorbereiten. Ich gehöre eher zu den Typen, die spontan einen Blick aus dem Fenster werfen und kurz darauf schon auf dem Bike sitzen und losfahren.
 
Für mich ist die hier vorgestellte Ausrüstung in Verbindung mit der Tour Jacke & Hose Master-GTX die perfekte Tourenkombi. Das einzige was ich mitnehmen muss, ist ein Paar leichte Tourenhandschuhe, den Töffschlüssel und mein Portemonnaie – schon bin ich bereit fürs Abenteuer.

Unterwegs ist es egal, ob die Sonne scheint, ob es etwas kühler wird oder sogar anfängt zu regnen. Ich fahre unbeschwert weiter und geniesse meine Fahrt. Kein mühsames Anziehen des Regenkombis, keine Membrane die unterwegs in die Bekleidung gefummelt werden muss. Kurz anhalten, Lüftungsschlitze schliessen, Handschuhe wechseln und weiter gehts.
Für mich ist die die hier vorgestellte Ausrüstung in Verbindung mit der Tour Jacke & Hose Master-GTX die perfekte Tourenkombi. Das einzige was ich mitnehmen muss ist ein Paar leichte Tourenhandschuhe, den Töffschlüssel und mein Portemonaie – schon bin ich bereit fürs Abenteuer.
 
Besonders in der aktuellen Saison, in der wir viele schöne, aber auch viele wechselhafte Tage erleben durften, hat mir die Tourenausrüstung von iXS einige zusätzliche Ausfahrten beschert, die ich dank zuverlässiger Wetterresistenz uneingeschränkt geniessen konnte.

Weitere Informationen zu der hier vorgestellten Tourenbekleidung findest du auf ixs.com oder beim nächsten Fachhhändler in deiner Region.
 
iXS_Logo_black
yamaha_logo