parallax background

Drei Freunde aus Stahl

Yamaha Tracer 900 GT – bereit fürs grosse Abenteuer
7. Mai 2019
Klassische Denim Jeans von iXS
15. Mai 2019

Ein Besuch bei Stahlmoto in St. Gallen

Wer die Autobahn in St. Gallen verlässt und weiter in Richtung Zentrum fährt, kann den Yamaha und Lambretta-Händler Stahlmoto nicht übersehen. Die Aussenansicht des Betriebs ist schlicht und einfach cool. Man möchte der ehemaligen Tankstelle am liebsten eine fette Neon-Leuchtreklame aufs Dach packen, eine Platte von Chuck Berry auflegen, unter dem Vordach ein paar Burger grillen und ein kühles Bierchen dazu zischen.

Der Name Stahl für Fahrzeugbetriebe in dem gleichnamigen St. Galler Stadtteil hat übrigens eine sehr lange Tradition und geht zurück bis ins 19. Jahrhundert auf einen früheren Besitzer der Fuhrhalterei namens Stahl. Was damals mit Ross und Wagen begann, führte zur Namensgebung der ursprünglichen Tankstellenbetreiberin, der Stahlgarage und schliesslich zum aktuell ansässigen Zweiradbetrieb - der Stahlmoto AG.
 
 
Kundenservice auf höchstem Niveau
Ihr Augenmerk lag dabei in erster Linie auf der Kundenberatung und -betreuung. Thomas, Martin und Ernesto beraten ihre Kunden persönlich. Dabei endet die Betreuung nicht mit der Schlüssel-Übergabe. Auch nach dem Abschluss erkundigen sie sich bis heute bei jedem Käufer nach dessen Zufriedenheit und reagieren entsprechend auf Anliegen oder individuelle Wünsche. Ein Kundenservice, der sich in der Autobranche schon lange etabliert hat und auch von Töfffahrern mit Sicherheit geschätzt wird.

Zudem punktet der St. Galler Yamaha- und Lambretta-Händler mit grosszügigen Ausstellungsräumen, einer breiten Auswahl an Testbikes, die für Probefahrten zur Verfügung stehen, einer gut ausgerüsteten Werkstatt, in der Service und Reparaturen professionell und effizient ausgeführt werden, sowie mit attraktiven Finanzierungslösungen, die Stahlmoto ihren Kunden in Zusammenarbeit mit cashgate anbietet.
 
Offen für neue Ideen
Dass man bei Stahlmoto bereit ist, neue und innovative Ideen umzusetzen, zeigt auch die Begeisterung, die man im Betrieb für die neue Yamaha NIKEN spürt. Alleine im Showroom stehen vier Aussstellungsmodelle der brandneuen, dreirädrigen Japanerin.
Selbst von diesem, eher exotischen Bike, stehen interessierten Kunden eine Testflotte und Lager-Motorräder, welche kurzfristig ausgeliefert werden können, zur Verfügung.

Die Kundenbetreuung endet bei Stalmoto nicht mit der Schlüssel-Übergabe. Nach dem Abschluss erkundigen sich Thomas, Martin und Ernesto bei jedem Käufer nach dessen Zufriedenheit und reagieren entsprechend auf Anliegen oder individuelle Wünsche.

 
Auf dem richtigen Weg
Das Rezept von Thomas, Martin und Ernesto funktioniert. Bereits in ihrem ersten Geschäftsjahr verkauften sie über 100 neue Bikes und rund 50 Occasionen. Heute ist die Stahlmoto AG die grösste Yamaha-Händlerin in der Ostschweiz. Ein Beleg dafür, dass die drei Freunde auf dem richtigen Weg sind.

Falls ihr die drei Freunde aus Stahl persönlich kennenlernen möchtet, stattet ihnen einfach mal einen Besuch ab. Ihr könnt sie nicht verfehlen. Es sind die drei aufgestellten Typen, die gleich hinter dem Tresen am Empfang sitzen und ihre Kunden seit dreizehn Jahren persönlich begrüssen.
 
yamaha_logo
cashgate_Logo_schwarz_sz