parallax background

160 Kilometer zwischen Sion und Sierre

Auf einer Wellenlänge: Cardo und Partner führen „Open Bluetooth Intercom“ ein
22. Juni 2022
Schweizer Reiseendurostrecken: Bäzstrasse
28. Juni 2022

Kurvenspass im Rhonetal

Die beiden Walliser Städte Sion und Sierre trennen rund 17 Kilometer Hauptstrasse. An den Steilhängen rund um die beiden Orte schlängeln sich jedoch über 160 Kilometer feinste Landstrassen, die sich zu einer der schönsten Motorradtouren in der Schweiz verbinden lassen.

Kaum zu glauben, dass diese Strecke selbst bei perfekten Bedingungen und an Wochenenden nur wenig befahren ist. Ein echter Geheimtipp für Bikerinnen und Biker, die sich lieber abseits der Blechlawinen auf den bekannten Pässen bewegen.
 

Die ältesten Pyramiden der Welt

Wir starten unsere Tour in der Nähe des Flughafens bei der hostettler moto ag in Sion. Nach wenigen Minuten verlassen wir das Walliser Städtchen und fahren die Serpetinen hinauf über „Les Mayens de Sion“ bis nach „Euseigne“.

Wer denkt, die ältesten Pyramiden der Welt stehen in Ägypten, der liegt weit daneben - sie stehen in der Schweiz. Die Erdpyramiden von Euseigne sind in der Endphase der letzten Eiszeit, also vor rund 80’000 bis 10’000 Jahren entstanden. Das war lange bevor der kleine Cheops überhaupt daran dachte, zwei Bauklötze übereinander zu stapeln. ;)

Fairerweise muss man erwähnen, dass es sich dabei nicht um ein Bauwerk sondern ein Naturphänomen handelt, dass wir dem sich zurückziehenden Eringergletscher verdanken, der während der Eiszeit das Tal bedeckte. Nichts desto trotz lohnt es sich, an dieser Stelle eine Pause einzulegen und die 10 - 15 Meter hohen Pyramiden zu bewundern. Auf dem Pyramidenweg (Gehzeit: 20-25 min.), kann das sogar aus verschiedenen Blickwinkeln tun.
 

Augen auf die Strasse

Der weitere Verlauf der Route auf der südlichen Seite des Rhonetals führt zwar nicht mehr an Pyramiden vorbei, die Aussicht bleibt jedoch so spektakulär wie zu Beginn. Trotzdem bleibt unser Blick während der Fahrt stets auf der Strasse. Auch 10’000 Jahre nach der letzten Eiszeit bleibt das Gestein in der Region immer noch in Bewegung. Wir entdecken regelmässig kleine bis mittlere Gesteinsbrocken auf der Strasse, die es zu umfahren gilt.

Le Restaurant du Foyer in Sierre

In Sierre überqueren wir die Rhone. Kurz nach der Brücke, auf der rechten Strassenseite, erwartet uns „Le Restaurant du Foyer“. Die Gäste werden hier auf der wunderschönen Gartenterrasse mit lokalen Spezialitäten verwöhnt. Nachdem wir rund die Hälfte der Strecke hinter uns haben, der ideale Ort für eine Mittagspause.
 

Action und Erholung in Crans-Montana

Auf der nördlichen Rhonetalseite geht es im gewohnten Takt weiter. Wir folgen den fast ausschliesslich aus Kurven bestehenden Nebenstrassen bis nach Crans-Montana. Hier sollten wir nicht nur auf herumliegende Steine, sondern auch auf die zahlreichen Mountainbiker achten, die sich auf und neben den Strassen tummeln.

Wir verbrachten die Nacht vor der Tour im Hotel Garni Simplon, im rund 50 Kilometer entfernten Brigerbad. Eine gute Basis für Motorradtouren in der Region - nicht zuletzt wegen des berühmten Thermalbads. In Crans-Montana zu übernachten und die Tour von hier aus zu starten, ist jedoch auch ein guter Plan - vor allem, wenn man ein paar Tage im Rhonetal verbleiben möchte.

Auch wenn die Motorräder mal ein, zwei Tage in der Garage bleiben, in Crans-Montana besteht keine Gefahr für aufkommende Langeweile. Über die zahlreichen Aktivitäten, Ausflugsziele und über passende Unterkünfte könnt ihr euch auf der offiziellen Website der Region informieren.

Leider können wir unser Wochenende im Wallis nicht verlängern und in Crans-Montana bleiben. Wir schlängeln uns deshalb weiter den Nordhang des Rhonetals entlang und fahren zurück nach Sion, wo wir bei der hostettler moto ag noch auf einen Kaffee einkehren.

Daten für Handynavigation und GPX-Export findet ihr auf calimoto.com.

hostettler moto ag Sion

Motorradfahren bedeutet Erlebnis und immer wieder aufs Neue fasziniert zu werden - so soll auch dein Besuch in unserem Store ein einzigartiges Erlebnis sein. Wir bieten dir auf über 1000 Quadratmeter aufwändig inszenierte Töff-Welten von Yamaha und Ducati, einen Fashion und Accessoires Store mit Top-Marken und eine grosse Auswahl an top gepflegten Occasionen für jeden Geschmack! Komme uns besuchen, wir freuen uns auf dich!

HMOT_Sion
 
hostettler_moto_ag_Logo
iXS_Logo_black
yamaha_logo