parallax background

Finu’s Tipps für deinen Occasionskauf

Ride in style with iXS Motorcycle Fashion
17. August 2021
Unterwegs auf der Burger-Route
22. September 2021

Wertvolle Infos vom Occasions-Spezialisten

Motorräder, egal ob neu oder gebraucht, sind aktuell gefragter denn je. Die Abschaffung des Direkteinstiegs ab 25 Jahren im vergangenen Jahr hat viele dazu bewegt, die Motorradprüfung anzugehen, um unser liebstes Hobby mit uns zu teilen. Zudem konnten wir uns in der aktuellen Saison über Nachwuchs freuen, der dank der Anpassung der Altersgrenze auf 16 Jahre für die Kategorie A1 zu uns gestossen ist.

Zusätzlich liegen Outdoor-Aktivitäten im ungebrochenen Trend. Immer mehr Menschen wollen ihre Freizeit im Freien verbringen. Davon profitiert auch die Motorradbranche und nicht zuletzt die -szene. Denn auch wenn wir uns hin und wieder über stark befahrene Passstrassen ärgern, dürfen wir nicht vergessen: je mehr wir sind, desto lauter wird unsere Stimme. Aus politischer Sicht ist deshalb jede zusätzliche Töfffahrerin und jeder Töfffahrer ein Segen.
 
Die hohe Nachfrage nach Motorrädern hat noch weitere Vorteile. Wer sein Bike verkaufen oder eintauschen möchte, findet momentan die besten Voraussetzungen dafür. Das heisst jedoch nicht, dass die Lage für Käufer derzeit ungünstig ist. Wichtig ist, dass man nichts überstürzt und Angebote sorgfältig prüft. Jetzt, da sich die Saison langsam dem Ende zuneigt, beginnt dafür die ideale Zeit.

Damit der nächste Occasionskauf zu einem freudigen Ereignis wird, haben wir für euch zusammen mit Finu wichtige Tipps zusammengestellt. Finu ist Occasions-Spezialist bei der hostettler moto ag in Bern. Der aufgestellte, sympathische Biker hat den Markt seit Jahren im Blick und weiss ganz genau, welche Punkte beim Gebrauchtkauf bzw. -verkauf beachtet werden sollten.
 

Lass dir Zeit

- Finde das Modell, bzw. die Modelle, die zu dir und deinem Fahrstil passen.
- Beachte dabei evtl. auch ältere Bikes, die nicht mehr produziert werden.
- Nutze möglichst viele Informationsquellen (Herstellerwebsites, Testberichte, Infos vom Händler, etc.)
- Hat es die passende Ausstattung für deinen gewünschten Einsatzzweck? (z.B. Griffheizung, Gepäcksystem, etc. für Touren)
- Ist noch passendes Zubehör erhältlich?
 
Finde das Modell, bzw. die Modelle, die zu dir und deinem Fahrstil passen.
 

Probefahrt verschafft Klarheit

- Unbedingt Probefahren! Nur wenn du ein Motorrad fährst, kannst du beurteilen, ob es zu dir passt.
- Passt das Motorrad (Motorcharakteristik, -leistung, Fahrwerk, etc.) zu deinem Fahrstil?
- Ist die Sitzposition bequem? Evtl. längere Probefahrt unternehmen, oder das Bike übers Wochenende mieten.
- Kann Fahrwerk / Sitzposition falls nötig noch angepasst werden?
- Gebraucht aber nicht verbraucht - auch eine Occasion soll dir noch viele Jahre Freude bereiten und muss deshalb optisch in gutem Zustand und sauber gewartet sein.
 
Unbedingt Probefahren! Nur wenn du ein Motorrad fährst, kannst du beurteilen, ob es zu dir passt.
 

Technik- / Servicecheck

- Occasionen vom Fachhändler sind in der Regel technisch einwandfrei - eine kurze Kontrolle vor dem Kauf loht sich jedoch trotzdem.
- Profiltiefe und Alter der Reifen überprüfen.
- Ist das Zubehör eingetragen? (Heckumbau, Brems- / Kupplungshebel, Lenker, etc.)
- Wie regelmässig wurde das Fahrzeug gewartet? Und wann zuletzt?
- Letzter Prüfungstermin bei der Motorfahrzeugkontrolle?
- Gibt der Händler Garantie? Falls ja, wie lange?
 
Occasionen vom Fachhändler sind in der Regel technisch einwandfrei - eine kurze Kontrolle vor dem Kauf loht sich jedoch trotzdem.
 

Lass dich beraten

Wir können nicht in allen Bereichen unseres Lebens Experten sein. Auch viele erfahrene Töfffahrer und Töfffahrerinnen tun sich schwer damit zu beurteilen, ob Kettenkit, Kupplung oder Lenkkopflager noch in gutem Zustand sind, oder schon bald ausgetauscht werden müssen. Der Kauf beim vertrauenswürdigen Fachhändler ist deshalb in vielen Fällen der vernünftigere Weg.
 
Wir können nicht in allen Bereichen unseres Lebens Experten sein. Lass dich beraten.
 

Fachhändler schützt vor Fehlkäufen

Dank den umfassenden Dienstleistungen schützen seriöse Schweizer Fachhändler, darunter auch die hostettler moto ag, ihre Kunden vor Fehlkäufen:

- Reifen nicht älter als 5 Jahre, min. 70% Restlebensdauer
- Service und MfK nicht älter als 1 Jahr
- Zubehör vorgeführt und eingetragen
- bis zu 12 Monate Garantie
- falls gewünscht, attraktive Eintausch- oder Leasingangebote
 
Dank den umfassenden Dienstleistungen schützen seriöse Schweizer Fachhändler, darunter auch die hostettler moto ag, ihre Kunden vor Fehlkäufen.
 

Privatkauf = bessere Preise?

Wir wollen nicht bestreiten, dass man auf dem Privatmarkt ab und zu ein Schnäppchen schiessen kann. Doch auch Privatanbieter informieren sich vor dem Verkauf über vergleichbare Angebote und orientieren sich dabei oft an den Verkaufspreisen der Händler. Zudem ist es auch für erfahrene Bikerinnen und Biker sehr schwierig, ein gebrauchtes Motorrad technisch zu beurteilen.
 
Der Gang zum vertrauenswürdigen Schweizer Fachhändler war auch in unserem Fall ganz klar die richtige Entscheidung.
 
Deshalb kauften auch wir unsere gebrauchte Ducati Monster 1200 R im Winter 2020/21 bei Finu in Bern. Optische Mängel an der Monster wurden vor dem Verkauf beseitigt und sie wurde uns sauber gewartet und mit brandneuen Reifen übergeben. Seitdem erfreuen wir uns in der moto-lifestyle.ch-Redaktion an einem technisch und optisch einwandfreien Nakedbike, das Manuela noch viele Jahre auf ihren Touren begleiten wird.

Der Gang zum vertrauenswürdigen Schweizer Fachhändler war auch in unserem Fall ganz klar die richtige Entscheidung.
 
yamaha_logo
iXS_Logo_black
hostettler_moto_ag_Logo